Navigation überspringen

BPM Academy: Camunda Developer Workshop

Um die Camunda-Engine zielgerichtet einzusetzen, bedarf es umfassenden Know-hows. In diesem praxisorientierten Workshop vermitteln wir Ihnen als Entwickler*in die wichtigsten Kenntnisse.

Übergreifende Informationen

    Weiterbildungsart: Workshop
    Dauer: 2 Tage
    Zielgruppe: Mitarbeiter*in
    Sprache: Deutsch & Englisch
    Anzahl Teilnehmer*innen: 2-10
    Ort: Inhouse & Remote

Unternehmen setzen zunehmend auf die Automatisierung von Prozessen, um den Anforderungen der Digitalisierung standzuhalten und sich im Wettbewerb durchzusetzen. Camunda bietet dafür eine leistungsstarke Prozess-Engine. Hier bedarf es umfassenden und tiefergehenden Know-hows von Entwickler*innen, um Camunda zielgerichtet einzusetzen und die optimalen Prozesse zu schaffen. Wie Ihnen dies gelingt, lernen Sie in diesem praxisnahen und individuellen Workshop.

Workshopleiter

Simon Zambrovski

Ich bin Business Analyst und Architekt im Bereich Enterprise-Systeme. Meine Themen sind Automatisierung von Geschäftsprozessen und EAM.

Workshopleiter

Stefan Zilske

Stefan ist Architekt, Event-Sourcerer und Prozessautomatisierer. Er mag Agilität und Pragmatismus, ist zweifacher Papa, BBQ-Nerd und Apple-Fanboy.

Anfrage senden

Was genau ist Teil dieses Workshops?

Unter Anleitung eines erfahrenen Camunda Developers erwarten Sie in einem Mix aus Theorie- und Praxisformaten folgende Themen:

  • eigene Modellierung eines Prozesses in BPMN
  • Verwendung von Service Tasks (normale, asynchrone, externe)
  • Verwendung von Daten im Prozess
  • Decisions mit DMN
  • Subprozesse
  • Choreography mit Signals und Messages
  • Escalation Events

Welche Voraussetzungen bringen Sie für diesen Workshop mit?

Um den Workshop für alle Teilnehmenden so effektiv wie möglich zu gestalten, sollten Sie folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Gute BPMN-Kenntnisse
  • Java-Kenntnisse
  • SpringBoot-Kenntnisse
  • Verständnis von JUnit, Mockito, AssertJ
  • Auf dem Rechner: git, jdk, maven, IDEA, Camunda Modeler
  • Stabiler Internetzugang

Ihnen fehlen noch die nötigen BPMN-Kenntnisse oder Sie haben weitere Themen und Herausforderungen als die oben genannten?
Sprechen Sie uns gerne an und wir schauen, ob und wie wir auch diese abdecken können.

Der Workshop wird durchgeführt von Simon Zambrovski oder Stefan Zilske.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Das freut uns sehr. Senden Sie uns gerne eine Mail mit Ihren Kontaktdaten und Ihrer Anfrage an weiterbildung@holisticon.de. Hier können Sie auch noch offene Fragen zu dem Training loswerden.

E-Mail-Anfrage zum Camunda Developer Workshop

Weitere Trainings & Workshops

Axon Basis Training

Wie implementiere ich Domain-Driven Design (DDD), Command-Query Responsibility Separation (CQRS) und Event Sourcing mit dem Axon Framework und Axon Server?

Agile Coaches meet Liberating Structures

Sie möchten der Komplexität im Beruf mit den richtigen Methoden begegnen? Wir bringen Ihnen interaktiv alles bei, was Sie dafür brauchen.

Zombie Scrum Workshop

Der Workshop zum “Zombie Scrum Survival Guide”. Obwohl es auf den ersten Blick wie Scrum aussehen mag, fehlt dem System etwas. In diesem Workshop lernen Sie, Scrum-Erkrankungen zu erkennen und zu heilen.