Navigation überspringen

Wie die SüdLeasing durch die Digitalisierung komplexer Geschäftsprozesse ihre Vertriebsabläufe effektiv verbesserte

Gemeinsam mit Holisticon nahm die SüdLeasing die Modernisierung einer ihrer Kernprozesse in Angriff: Die Berechnung von Rahmenparametern für Leasingverträge wurde durch eine webbasierte Anwendung digitalisiert, zentralisiert und wesentlich effizienter gestaltet. 

Modernisierung
Digitale Produkte
Software-Architektur

Die SüdLeasing ist eine der größten herstellerunabhängigen Leasing-Gesellschaften in Deutschland und gehört zur renommierten LBBW-Gruppe.  Zu ihrem umfangreichen Leistungsportfolio zählt die Finanzierung von Betriebsausstattung in verschiedenen Branchen, von Baumaschinen wie Kränen oder Bagger über Maschinen und Anlangen bis hin zu Informationstechnologie oder Entsorgungstechnik. 

Die Berechnung der Leasingangebote für Kunden ist in dieser Größenordnung komplex und wird von einer Vielzahl dynamischer Parameter beeinflusst. Die Experten und Expertinnen aus dem Vertrieb und externe Vertriebspartner stützten sich vor Projektbeginn auf individuelle Werkzeuge – ein einheitlicher, digitaler Prozess existierte noch nicht.  

Dies ging mit einem hohen Aufwand für die Erstellung einzelner Angebote und einer gewissen Fehleranfälligkeit einher. Zusätzlich hemmte ein manueller Genehmigungsprozess der Angebote die Geschwindigkeit der Abwicklung.

Unsere Aufgabe: Zentralisierung und erhöhte Effizienz 

Schon früh hat die SüdLeasing erkannt, dass eine umfassende IT-Strategie und moderne, digitale Prozesse wichtige Faktoren sein werden, um wettbewerbsfähig zu bleiben und sich langfristig am Markt zu behaupten. Die Notwendigkeit, von manuellen Prozessen und excelbasierten Berechnungen zu einer effizienteren und präziseren Lösung überzugehen, war besonders im Bereich der Leasingangebote klar ersichtlich.  

Mit unserer Expertise für die Digitalisierung komplexer Geschäftsprozesse haben wir eine individuelle Lösung entwickelt, welche verschiedene Vertriebsabläufe vereinheitlicht, zentralisiert und in die bestehende Systemlandschaft integriert.  

Vorgehen: von Requirements Engineering bis zur nahtlosen Integration 

  • Ein ausführliches Requirements Engineering zu Beginn, in enger Abstimmung mit den Fachbereichen und dem Vertrieb, legte den Grundstein für unser Vorhaben.
  • Sämtliche Anforderungen und Schlüsselparameter zur Berechnung der Leasingangebote wurden erfasst und die aktuellen internen Prozesse zur Angebotserstellung und -freigabe umfassend analysiert.
  • Darauf aufbauend konnten wir neue, effizientere Prozesse entwickeln, die in einer digitalen Anwendung zusammenlaufen und zentral sowohl internen Vertriebsmitarbeitern als auch externen Vertriebspartnern zur Verfügung stehen.  

Auf technologischer Ebene setzte das Entwicklerteam unter Einbeziehung der neu aufgesetzten IT-Strategie des Unternehmens auf Java und Spring Boot, was eine robuste und skalierbare Basis für die Webapplikation bot. Durch den Einsatz von Open-Source-Technologien entstanden hier außerdem keine zusätzlichen Lizenzkosten. Die nahtlose Integration in die bestehende Systemlandschaft von SüdLeasing, einschließlich des CRM-Systems, konnte damit ebenso erfolgreich umgesetzt werden. 

Wir haben Holisticon als Software-Architektur-Experten kennengelernt, die Technologie strategisch denken und auch Dinge wie Wartbarkeit, Security oder die Integration mit anderen Systemen im Blick haben.

Christian Dußler, Product Owner, SüdLeasing

Moderne Technologie erfordert moderne Arbeitsweise  

Um neue Technologien möglichst effektiv einzusetzen, erfordert die Digitalisierung von Prozessen auch eine organisatorische Veränderung auf Unternehmensebene. Um sicherzustellen, dass das IT-Team dynamisch auf Veränderungen reagieren und flexibel bleiben kann, implementierten wir passende agile Arbeitsweisen.  

Einheitslösungen passen allerdings selten für alle Anwendungsfälle, besonders im Einsatz agiler Frameworks, wo sie eher zum Scheitern als zum Erfolg führen. Deshalb haben wir gemeinsam mit dem Entwicklerteam einen maßgeschneiderten agilen Prozess entwickelt.  

FALCON: entscheidender Schritt in die digitale Zukunft 

Mit der Implementierung von FALCON konnte die SüdLeasing ihren Vertrieb um entscheidende Schritte in die Zukunft befördern:

1

Angebote können schneller erstellt und präzise Kalkulationen durchgeführt werden.

2

Fehleranfälligkeit und manueller Aufwand wurden stark reduziert, da die Software-Anwendung dynamische Parameter einbezieht und die Einhaltung von Vorgaben, wie etwa festgelegte Margen, automatisch automatisch sichergestellt.

3

Der automatisierte digitale Genehmigungsprozess erhöht die Effizienz zusätzlich und die Anbindung an das Unternehmens-CRM sorgt für eine nahtlose Verarbeitung von Kundendaten. 

Holisticon Keyvisual-Muster

Unser multidisziplinäres Team aus den Bereichen Software-Architektur, Entwicklung, Design und agiles Coaching hat SüdLeasing mit Leidenschaft und Fachkompetenz begleitet, um die Modernisierung in allen Aspekten erfolgreich einzuleiten.

Die Implementierung von FALCON war ein wichtiger Schritt in ein neues digitales Zeitalter für die SüdLeasing. Holisticons umfassende Expertise, um komplexe Probleme zu erfassen und passende Lösungen zu finden, hat uns dabei optimal unterstützt.

Christel Krause, Business Analystin, SüdLeasing
Säulendiagramm der Entwicklung der Leads, die von der Südleasing bearbeitet werden konnten von 2020 bis 2023. Die Anzahl steigt stetig an.
Die Südleasing kann die Menge an bearbeiteten Angeboten kontinuierlich steigern.

FALCON markierte den Auftakt unserer Zusammenarbeit, seitdem konnten wir SüdLeasing als langjähriger Partner auf ihrem Weg weiter unterstützen und begleiten. Dank einer weitreichenden Integration in den Gesamtprozess werden mittlerweile etwa 30.000 Kalkulationen jährlich in FALCON durchgeführt. Als nächstes soll die Anwendung in eine cloudbasierte Infrastruktur überführt werden. Und die SüdLeasing treibt die Modernisierung weiter stark voran: Nach der Digitalisierung vieler Prozesse steht nun die Automation von Teilprozessen an. Dies erlaubt z. B. im Neugeschäftsprozess eine teilautomatisierte Bearbeitung von Verträgen.

Ansprechpartner

Sie haben Fragen zum Thema Modernisierung?
Kommen Sie gerne auf mich zu.

Melden Sie sich unverbindlich.

Thorsten Rahlf
Head of Sales

+49 40 6094 430-0
sales@holisticon.de