Agil

Geschäftswertzentrierte Softwareentwicklung

Der Weg zum erfolgreichen Projekt ist eine Summe vieler kleiner Schritte

Den Prinzipien agiler Softwareentwicklung liegt die Erkenntnis zugrunde, dass Anforderungen zu Beginn unvollständig sind und sich im Projektverlauf ändern können. Ausgehend von dieser Erkenntnis formulierte eine Gruppe von Experten für Softwareentwicklung im Jahr 2001 das Agile Manifest. Demnach wird Software auf agile Art von einem interdisziplinär besetzten Team in kleinen Schritten geplant und entwickelt. Am Ende eines jeden Schritts steht ein Stück verwendbarer Software, mit der Anwender bereits arbeiten können. Dabei entstehen bekanntlich die besten Ideen, aus denen wiederum neue Anforderungen werden. So bekommt der Kunde am Ende das, was er wirklich braucht.

Geschäftsfeld Agil: Unsere Leistungen

Kontinuierliche Verbesserung und maximale Transparenz

Neben der Software selbst wird auch der Entwicklungsprozess kontinuierlich und in kleinen Schritten verbessert. Agile Entwicklungsteams übernehmen Verantwortung für die Software, die sie entwickeln, und auch für die Art, wie sie dies tun. Deshalb sind sowohl die Qualität als auch die Kundenzufriedenheit nachweislich besser. Das Projektcontrolling ist transparent und ehrlich. Dadurch werden mögliche Risiken frühzeitig erkennbar. Fachlich ausgewogen und technisch solide: So sieht agil entwickelte Software aus.

Eine agile Vorgehensweise lässt sich auch außerhalb der Softwareentwicklung gewinnbringend einführen. Sie skaliert bis hin zum agilen Unternehmen. So einfach die Grundprinzipien auch sind: bei der Einführung eines agilen Vorgehens ist Erfahrung gefragt. Unsere agilen Coaches verfügen über das nötige fachliche, technische und methodische Wissen, agile Teams zu formen.

Neueste Beiträge

Heiß aus der Presse: Agile Organisation

Unser Kollege Winald Kasch hat für die Deutsche Gesellschaft für Personalführung e.V.  einen Beitrag zum Thema “Agile Organisation” geschrieben. In der aktuellen Ausgabe des Magazins PERSONALFÜHRUNG (06/2014) geht es um die “dynamikrobuste Organisation”. Hier der Klappentext zum Schwerpunktthema: “Wenn Veränderungen ...

Software Craftsmanship goes Wikipedia

Zum Thema Software Craftsmanship gibt es jetzt auch einen Eintrag in der deutschen Wikipedia. Die Softwareentwicklung ist im Begriff, sich als eigener Berufsstand zu manifestieren. Der Ansatz des Software Craftsmanship nimmt eine Positionsbestimmung in der Nähe der traditionellen Handwerkskünste vor, ...

IoT-Hackathon

Im Rahmen des ersten IoT-Hackathons bei Holisticon haben wir heute ein kleines Spaßprojekt gestartet. Diese Projekt dient dazu, sich außerhalb der üblichen Projekte mit neuen Themen zu beschäftigen und vorhandenes Wissen in anderen Kontexten einzusetzen. Und das alles können Sie ...